Hier zuR kostenlosen Online-Kursreihe anmelden!

Das Peace Education Program gibt es in den Versionen PEP 1, PEP 2, PEP 3 und PEP CL, die nicht aufeinander aufbauen.

Nähere Informationen dazu hier.

Die Workshops finden je nach Version ein- bis zweimal wöchentlich an denselben Wochentagen und zur selben Zeit statt.

Jeder Interessent erhält weitere Informationen per E-Mail kurz nachdem der Eintrag bestätigt ist.

Da die Themen der Workshops nicht aufeinander aufbauen, kann man auch nachträglich in einen bereits begonnenen Kurs einsteigen.

Wer einen bestimmten Workshop verpasst hat oder ein Thema wiederholen möchte, kann zeitversetzt auch an einer anderen Workshop-Reihe mit dem entsprechenden Thema teilnehmen. Es genügt in diesem Fall, sich für einen anderen Termin einzutragen, wenn auf dieser Seite mehrere parallel laufende PEPs angeboten werden.

Zur Zeit angebotene Kurse:

PEP 1, das montags stattfindet, richtet sich unter dem Motto „Wer hilft den Helfern“ an ehrenamtlich Tätige.

Da da das PEP für alle geöffnet ist, kann auch teilnehmen, wer nicht als ehrenamtlicher Helfer tätig  ist.